Kinderwelt ist Bewegungswelt

Kinderwelt ist Bewegungswelt

In keinem anderen Lebensabschnitt spielen Bewegung, Spiel und Sport eine derart große Rolle wie in der Kindheit. Kinder nehmen ihre Lebenswelt über Bewegung auf, erfahren, erforschen und erobern sie mit Hilfe ihrer Motorik. Dabei fördern Bewegung, Spiel und Sport die motorischen, geistigen, emotionalen und sozialen Kompetenzen  und haben damit Auswirkungen auf die gesamte Persönlichkeitsentwicklung von Kindern.
Als Kinder- und Jugendverband setzt sich die Deutsche Sportjugend als Bewegungsanwältin für Kinder ein in dem sie
  • Kompetenzerwerb durch Bewegung ermöglicht und fördert,
  • Bewegungsraum für Kinder schafft und zurückerobert
  • sowie Informations-, Aufklärungs- und Lobbyarbeit betreibt.
Im Themenfeld Kinderwelt ist Bewegungswelt fasst die Deutsche Sportjugend ihre Aktivitäten rund um Kinder bis etwa zwölf Jahre zusammen. Aus der Bildungsperspektive heraus, beziehen sich die Handlungsbereiche auf den Elementar- und Primarbereich im außerschulischen Kontext.