dsj-Bewegungskalender 2014

Herausforderung U3

Seit August 2013 sind Kitas aufgrund des neuen Rechtsanspruchs auf Betreuung für Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr vermehrt für Kinder unter drei Jahren verantwortlich. Dies stellt Bewegungsangebote in Kitas vor neue Herausforderungen: Was können wir den Kleinen schon zutrauen? Wovor müssen wir sie schützen? Welche Anreize können wir für sie schaffen? 
Der dsj-Bewegungskalender 2014 gab hierfür Anregungen für Erzieherinnen und Erzieher in Kitas. Er ging auf didaktische, pädagogische und sicherheitstechnische Gesichtspunkte ein. Darüber hinaus sollten Engagierten in diesem Bereich nicht nur Anregungen, sondern auch Sicherheit und Orientierung in ihrem Engagement gegeben werden.
Da auch Wert auf altersübergreifende Gruppen gelegt werden sollte, wurden auch Kinder über drei Jahren nicht außer Acht gelassen und auch für diese Zielgruppe enthielt der dsj-Bewegungskalender 2014 zahlreiche Tipps und Anregungen. 



Seite drucken

(Kopie 1)